Basismaterial-fuer-die-Teilnehmer.jpg

Eine erstklassige Ukulele SELBER bauen?

Mit fachmännischer Unterstützung spricht NICHTS dagegen!

Für den Menschen ist es ein unglaublich tiefes Erlebnis mit eigenen Händen ein wohlklingendes Instrument zu fertigen. Selbst zu gestalten und bestimmen zu können, wie es zum „Eigenen“ wird.

Diese Möglichkeit biete ich seit 2008 in verschiedensten Workshops an. Kinder und Jugendliche bauten sich Zigarrenkisten-Ukulelen, Erwachsene stellten in vielen Arbeitsstunden in jeder Hinsicht erstaunliche Ukulelen her.

Da die vielen Stunden dieser Workshops mich in meiner Werkstatt zeitlich sehr eingeschränkt haben, wurden in Folge die Ukulelenbau-Workshops innerhalb einer Werkwoche ins Leben gerufen.

Damit dies in ausgeglichener Atmosphäre abseits vom Alltag geschehen kann, habe ich Klöster in ruhiger Lage als Seminarorte ausgesucht.

Seit 2016 werden jetzt zweimal im Jahr meine do-it-yourself Baukurse von interessierten Menschen aus dem In- und Ausland gebucht und mit Begeisterung und großem Erfolg absolviert.

22b3b0c7-48b1-4257-917b-c7735bcf332c.jpg

Das "Startpaket". Die Holzart für den Korpus wird natürlich für jeden Teilnehmer nach Absprache zusammengestellt ... dazu kommt die Decke aus feinjähriger Alpenfichte. 

Intention der Workshops

Ich möchte dem Intrumentalisten die Möglichkeit gegeben, SEINE Ukulele zu realisieren, selbst zu bauen, ohne sich nur auf die Bestellung bei einem Fachbetrieb zu verlassen oder gar auf Massenware zurückzugreifen.

Es wird die Gelegenheit offeriert, einem Instrument die eigene Handschrift zu verleihen. Angefangen von der Gestaltung der Kopfplatte bis hin zu den verzierenden Elementen wie Griffbretteinlagen oder Schallochrosettenform.

Der wichtigste Aspekt des Selberbauens ist aber die Planung des Halses: Er soll sich anschmiegen wie der Leisten beim Maßschuh-Hersteller. Die Spielhand soll mit dem Halsprofil und der Wunschmensur Eins werden. Fortgeschrittene Uke-Spieler sind zwar oft mit dem Klang ihrer Instrumente zufrieden, aber häufig fehlt für die gänzliche Freude die perfekte Handhabung. Manchmal sind Millimeter bei den Saitenabständen oder ein Zentimeter bei der Mensurlänge entscheidend für das bequeme Spiel auf den vier Saiten.

Diese Features bieten die Kloster-Ukulelen!

IMG_7278.jpg
IMG_7286.jpg

Eine oft über Monate gehende Planung und das langsame Wachsen der Wunsch-Ukulele ist möglich, intensive Beratung inklusiv.

Beim Bau während des Workshops wird größte Wichtigkeit auf das Halsprofil gelegt ... das MUSS stimmen.

Jeder interessierte Selbstbauer, sei es mit oder komplett ohne handwerkliche Grundkenntnisse, wird zum Erfolg geführt und hält nach den abschließenden Arbeiten „seine“ Wunschukulele in Händen.

Gebaut werden Sopran-, Konzert- und Tenor-Ukulelen.

Übrigens ...

Einige Eindrücke von TeilnehmerInnen nach Abschluß meiner Workshops sind hier zu finden.

Bitte die Lautstärke im Videofenster von Hand hoch regeln: Auf das Lautsprecher-Icon klicken!

Ukulelenbau im Kloster: Tag I – das haben wir heute geschafft!

IMG_7191.jpg
IMG_7200.jpg
IMG_7193.jpg
IMG_7192.jpg

Das benötigte Werkzeug liegt für alle Teilnehmer in ausreichender Menge parat ... es kann los gehen!